Vorteile von Erkundungsbohrungen
Erkundungsbohrungen Bodenbeschaffenheit

Wichtige geologische Bohrungen vor dem Hausbau

Steht der Beginn des Hausbauens bevor, muss man um die Beschaffenheit des Untergrunds Bescheid wissen. Immerhin ist dies das Fundament, auf dem das weitere Leben baut. Dazu wird im Idealfall eine Erkundungsbohrung durchgeführt, die eine genaue Auskunft über geologische Verhältnisse und die Beschaffenheit des Bodens gibt. Falsche Schätzungen der Bodenbeschaffenheit können kostspielige Folgen haben: So können Nachforderungen des Baggerunternehmens aufgrund eines größeren Zeitaufwandes als angenommen durchaus ins Gewicht fallen.

Risikofreies Bauen dank Erkundungsbohrung

Das Wissen um die Bodenbeschaffenheit verhindert, dass teils schwerwiegende Folgen aufgrund von unerwarteten Umständen eintreten. Das detaillierte Bohrprofil, das anschließend digital ausgearbeitet wird, gibt Ihnen Auskunft, ob eventuell wichtige Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden müssen. Grund- oder Schichtenwasser, Erdbewegungen oder Setzungen könnten für böse Überraschungen sorgen. Die erschlossene Gründungstiefe kann dem Bauherren Informationen über weitere Risikomöglichkeiten geben. Auch die Möglichkeit eingeschlossener Schadstoffe, die nach Freisetzung unangenehm riechen, sollte nicht außer Acht gelassen werden. Auf Verdacht sollte das Erdreich anschließend unbedingt auf chemische Verunreinigungen untersucht werden.

Bohrungsarten und Bohrverfahren einer Erkundungsbohrung

Die Wahl des Bohrinstruments bzw. des Bohrverfahrens ist abhängig von der Beschaffenheit des Grunds. Im Lockergestein führen wir Rammkernbohrungen oder Trockenrotationskernbohrungen durch. Dabei ist es notwendig, Insitu-Versuche (SPT-Test, Pump- und Versickerungsversuche, …) durchzuführen.

In Bereichen nahe der Oberfläche bieten unsere Experten Ramm- und Nutsondierungen sowie Schneckenbohrungen an.

Im festen Gestein bieten sich Seilkern- und Doppelkernrohrbohrungen an. Durch unsere Ausrüstung für Wasserabpressversuche sind wir unabhängig.

Als eine der wenigen Firmen können wir mit unserem Mini Bohrgerät beinahe alle Bereiche ihres Grundstückes erreichen – selbst wenn dieses uneben, schräg oder Bewachsen ist. Hier gibt es fast keine Grenzen.

Tiefenbohrung Firmen: Tiefenbohrung zur Beheizung des Hauses

Ist das Fundament gesichert und als risikofrei zu beurteilen, bietet es sich an, eine Tiefenbohrung zur Erdwärmegewinnung durchzuführen. Erdwärme ist im Allgemeinen bis zu 75% günstiger als herkömmliche Heizungssysteme – langfristig kann man hier sparen und die Umwelt schonen. Auch die Brunnenbohrung für einen grünen Garten führen wir selbst aus. Somit sind hohe Wasserrechnungen ade‘, das Haushaltsbudegt wird geschont. Da wir Bohrungen aller Art anbieten, können wir Ihnen das Rundum-Paket für Ihren Hausbau anbieten.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!