Präzises Betonschneiden zum fairen Preis | KDS GmbH
Betonschneiden mit KDS

Diamantschneiden ohne hohen Kostenaufwand mit unseren KDS-Experten

Gerade im Hoch- und Tiefbau kommen Spezialgeräte für besonders herausfordernde Gegebenheiten zum Einsatz. Hier sind hochqualifizierten MitarbeiterInnen gefragt, die genau wissen, wie tief gebohrt und wie exakt geschnitten werden muss, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Eine besondere Herausforderung ist das Betonschneiden, auch Diamantschneiden genannt.

Diamanten, die besten Freunde des Betonschneiders

Marilyn Monroe wusste, wovon sie spricht! Diamanten finden häufig Einsatz in der Baubranche – allerdings in ganz anderer Form. Bauprofis sind im Laufe der Zeit natürlich auf die Idee gekommen, sich den härtesten Naturstoff der Welt für schwere Arbeiten zunutze zu machen. Härte, Verschleißfestigkeit und Wärmeleitvermögen machen die edlen Klunker nämlich zu idealen Beschichtungen für Bohrer, Fräsen, Schleifmittel und Ähnlichem. Und das ist bei den vielen Werkstoffen, mit denen wir arbeiten, auch dringend nötig.

Präzision ist das A und O

Beton, Stahlbeton, Stein, Mauerwerk, Asphalt – das alles sind Feststoffe, die es im Hoch- und Tiefbau zu bezwingen gilt. Allerdings wird nicht nur Kraft benötigt, denn Betonschneiden ist Präzisionsarbeit. In der Sanierung, um neue Fenster und Türen einzusetzen, für die Durchführung von Leitungen und Rohren, aber auch im Abbruch ist man auf das Schneiden von Beton angewiesen. Wann immer es um das exakte Zu- und Ausschneiden von Öffnungen geht, kommen die speziellen Schneidemaschinen und auch das Fingerspitzengefühl des verantwortlichen Experten zum Einsatz.

Faktoren, die bei den Kosten für Betonschnittarbeiten eine Rolle spielen

Das Betonschneiden ist eine heikle Angelegenheit, wo neben viel Können und Erfahrung auch hochwertige Arbeitsmaterialen, wie beispielsweise spezielle Diamantwerkzeuge, erforderlich sind. Da der Einsatz von Spezialgeräten notwendig ist und vielfach besondere Sicherheitsvorkehrungen zu treffen sind, sollte auf jeden Fall ein Spezialist zu Rate gezogen werden. Eine konkrete Einschätzung der Kosten ist erst nach genauer Begutachtung der Situation vor Ort möglich, hängen doch die Preise für das Diamantschneiden von einer Vielzahl von Faktoren ab:

  • Ausmaß der Schnittfläche
  • Art der ausgeführten Arbeiten: Sind Überkopf-Arbeiten, Decken-, Fugen-, Trenn-, oder Schrägschnitte notwendig?
  • Beschaffenheit des Materials, das zu durchschneiden ist: Besonders robuster Stahlbeton, beispielsweise, bedeutet in der Regel auch einen größeren Aufwand.
  • Gegebenheiten vor Ort: Wird ein Gerüst benötigt? Welche Fläche muss abgedeckt werden? Sind Anschlüsse für Strom und Wasser vorhanden?

Ihr Mehrwert mit dem Betonschneide-Spezialisten

Qualität hat seinen Preis und bei KDS bringt Ihnen das einen Mehrwert für Ihr Vorhaben. Langjährige Erfahrung und das benötigte Know-how zeichnen uns als Spezialisten in der Branche aus. Unsere engagierten MitarbeiterInnen sind stets bemüht, Ihnen bei Fragen weiterzuhelfen, und auch bei Anfragen informieren wir Sie natürlich gerne. Also kontaktieren Sie uns heute noch!

Jetzt beraten lassen